EN

11. Architekturquartett NRW: Orte der Begegnung!

Das 11. Architekturquartett NRW diskutierte am 29.11. in den Kölner Balloni-Hallen über „Orte der Begegnung“. 350 Zuschauer folgten einer intensiven, oft kontroversen Debatte zwischen Prof. Christl Drey (Architektin/Stadtplanerin, Vors. „Haus der Architektur“, Köln), Prof. Christoph Mäckler (Architekt, Frankfurt/M.), Max Moor (Schauspieler und Moderator „titel, thesen, temperamente“) und Dr. Christine Vogt (Direktorin Ludwig Galerie Schloss Oberhausen). Folgende Begegnungsprte nahm das Architekturquartett NRW genauer in Augenschein: das „Anneliese Brost Musikforum Ruhr“ in Bochum von Bez + Kock Architekten, Stuttgart, den neuen Campus der Hochschule Düsseldorf von Nickl & Partner Architekten (München) sowie die DITIB-Zentralmoschee von Paul Böhm Architekten in Köln.

Am 19.12.2017 veröffentlicht

Übersicht